Hinweise zum Forschungsprojekt und zum Datenschutz

Im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt und Raumforschung bearbeitet das Institut für Raumforschung und Immobilienwirtschaft und Quaestio – Forschung & Beratung die Studie mit dem Titel „Umzugsmobilität und ihre Wirkungen auf lokale Wohnungsmärkte“. Im Rahmen der Studie wird untersucht, welche Preisentwicklungen im Rahmen von Umzügen stattfinden und welche Wohnungsmarktsegmente (z. B. Stadtteile, Preisklassen, Wohnungsgrößen) durch Umzüge miteinander verbunden sind. Hierzu wird in vier deutschen Städten (Bremen, Köln, Leipzig, Nürnberg) eine Befragung umgezogener Haushalte durchgeführt, die im Zeitraum vom 01.07.2016 und dem 30.06.2017 umgezogen sind. Sie wurden für die Befragung ausgewählt, weil Sie sich in der Zeit vom 01.07.2016 bis zum 30.06.2017 mit einem neuen Wohnsitz bei der Stadt Nürnberg an- oder umgemeldet haben. Die Ermittlung Ihres Umzugs aus dem Einwohnermelderegister erfolgte auf Grundlage des § 34 Bundesmeldegesetz.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie auf der Homepage des BBSR unter:
bbsr.bund.de > Programme > Allg. Ressortforschung > Bereich Wohnungswesen

Aufgrund der Adressangabe in der Befragung, handelt es sich bei Ihren Angaben um personenbezogene Daten, die durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU (DSAnpUG-EU) sowie ab 25. Mai 2018 durch die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in besonderem Maße geschützt sind.

Mit der Beantwortung des Fragebogens willigen Sie ein, dass die in der Befragung gemachten Angaben für die Zwecke des beschriebenen Forschungsvorhabens durch das Institut für Raumforschung und Immobilienwirtschaft und Quaestio – Forschung & Beratung erhoben, verarbeitet und genutzt sowie in anonymisierter Form an das Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung und an die Stadt Nürnberg weitergegeben bzw. übermittelt und dort ebenfalls zur anonymisierte Auswertung der Wanderungsbewegungen genutzt werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Teilnahme an der Befragung sowie die Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten auf freiwilliger Basis erfolgt und eine Verweigerung der Teilnahme keine negativen Folgen für Sie hat. Sollten Sie sich nachträglich gegen die Verwendung Ihrer Daten entscheiden, können Sie jederzeit eine Widerrufserklärung an die folgende Kontaktadresse senden:

Quaestio - Forschung & Beratung; Friesenstraße 17; E-Mail: widerruf@quaestio-fb.de

Ihre Daten werden nach Erhalt der Widerrufserklärung aus allen Datensätzen des Instituts für Raumforschung und Immobilienwirtschaft, Quaestio und dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung gelöscht.

Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Angaben streng vertraulich behandelt und nach der Erfassung nur in anonymisierter Form verarbeitet werden. Sie können sicher sein, dass niemand erfährt, welche Antworten Sie gegeben haben, Ihr Name und Ihre Anschrift nicht an Dritte weitergegeben werden und dass keine Einzeldaten an Dritte weitergegeben werden, die eine Identifizierung Ihrer Person zulassen. Nach Abschluss des Forschungsvorhabens werden alle personenbezogenen Daten endgültig gelöscht.